ÜBER COLDBEKK



1990                 Studium Fotodesign an der Fachhochschule Bielefeld

seit 1992         Fotograf im Bereich Werbung

1996 – 1999    vier USA-Dokumentarreisen u.a. mit 8×10 Inch Großformat-Kamera, es entstehen
                         Architektur- und Landschaftsserien

1998                Ausstellung ausgewählter USA Motive

2000 – 2013    Fotodokumentationen in Hong Kong, Südafrika, Namibia, Frankreich, Thailand,
                         Gambia, Ruanda

2016                Ausgewählt zum Portfolio Review SICHTBAR 2016, Internationale Photoszene Köln
                        mit der Serie „Zeitsammler“

2018                Ausgewählt zu den Portfolio Reviews EMOP Berlin –
                         European Month of Photography 2018  in der Helmut Newton Stiftung
                         mit der Serie „playing with architecture“

2014 – 2019    Neben der dokumentarischen rückt die konzeptionelle Fotografie
                         stärker ins Zentrum der Arbeiten.