ZEITSAMMLER

Meine Kamera sammelt Licht und Zeit. Sie fängt Licht und Objekte innerhalb eines Zeitraums, formt als Quersumme ein tief verdichtetes Bild. Langzeitbelichtung und Kamerabewegung lassen längere Zeit in einem Moment sichtbar werden, schichten Dauer und Elemente in fotografisches Format.

Das Foto ist dem Geist des Augenblicks auf der Spur. Ein Augenblick ist nur subjektiv zu erfassen. Augenblicke ziehen an uns vorbei, der eine länger, der andere kürzer. Die Bilder sind unterschiedlich lange belichtet, sie beinhalten unterschiedliche Mengen an Augenblicken und eine immer neu wahrnehmbare, verschiedene Fülle an Objekten.